Fotospaziergang in Salzgitter am 13.06.2020

Heute bin ich mal wieder in meinem Geburtsort Salzgitter gewesen. Als erstes bin ich zur Schlosskirche nach Salzgitter-Salder gefahren. 

Die evangelisch-lutherische Schlosskirche St. Maria Magdalena in Salzgitter-Salder, auch Schlosskirche Salder genannt, wurde zwischen 1713 und 1717 vom Erbprinzen von Braunschweig-Wolfenbüttel, August Wilhelm, nach den Plänen des Braunschweiger Festungsbaudirektors Völcker an der Stelle einer Vorgängerkirche gebaut (Wikipedia)

20200613-Salzgitter-1

Bild 1 von 4

 

Mein nächstes Ziel war das Schloss Salder. In dem Schloss ist heute das städtische Museum der Stadt Salzgitter untergebracht. 

Das Schloss Salder ist ein Renaissanceschloss in Salder, einem Stadtteil von Salzgitter in Niedersachsen. Der Bau im Stil der Weserrenaissance diente mit den Nebengebäuden als Fürstensitz, landwirtschaftliche Domäne und heute als Museum der Stadt Salzgitter. (Wikipedia)

Auf dem Gelände steht auch die hier abgebildete Bockwindmühle. Sie wurde, wie mir ein Mitarbeiter des Museums erzählte in Hannover am Messegelände abgebaut und am Museum in Salzgitter Salder wieder aufgebaut.

20200613-Salzgitter-5

Bild 1 von 3

 
hier jetzt noch ein paar Bilder vom Gelände des Schlosses/Museum. Ausgestellt werden neben steinzeitlichen Funden auch Geräte und Maschinen zur Geschichte des Bergbaus und der Landwirtschaft. Auf dem Gelände unter anderem ein ausgedienter Grubenzug wie er unter Tage im Eisenerzbergbau eingesetzt wurde.
 

20200613-Salzgitter-8

Bild 1 von 8

 

Von Salzgitter- Salder bin ich dann in den größten Stadtteil Salzgitters nach Lebenstedt gefahren. Dort habe ich den Salzgitter See auf gesucht. Der Salzgittersee ist 2,1 km lang und 0,8 km breit. Er ist künstlich erschaffen und aus dem Aushub wurde eine Insel geschaffen die mit einer Brücke mit dem westlichen Ufer verbunden ist. Auf dieser Insel fanden auch schon Rockkonzerte statt. Der See wird regelmäßig für sportliche Aktivitäten, Ruder- und Segelregatten genutzt. Er ist seid seiner Entstehung eines der beliebtesten Erholungsgebiete in Salzgitter. Am Westufer wurde später dann noch eine Eishalle gebaut.

 

Mein letztes Ziel war dann der Stadtteil Salzgitter Bad. Dort entstanden die Bilder der Waldwege und des Thermalsolebades. Eigentlich wollte ich dort noch weiter Bilder machen, aber leider hat mich ein Gewitter überrascht.

 

20200613-Salzgitter-17

Bild 1 von 4

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.