Hafen- und Förderundfahrt am 19.05.2022 in Kiel

Mit dem Fährschiff Schilksee ging es an der Bahnhofsbrücke los. Als erstes passierten wir die Fährschiffe Stena Germanica (Stenaline) und Color Fantasy (Color Line) Die Stena Line deckt den Fährverkehr nach Schweden (Göteborg) ab. Die Color Line pendelt täglich mit zwei Schiffen (Color Fantasy und Color Magic) zwischen Kiel und Oslo.  

 

Länge 241,26 m (Lüa), Breite 28,70 m, Tiefgang max. 6,30 m, Vermessung 51.837 BRZ
223,75 m (Lüa‚), Breite 35,00 m, Tiefgang max. 6,8 m, Vermessung 75.027 BRZ 

Heute Morgen haben die Britannia von P&O Cruises und die Rotterdam der Holland America Line in Kiel am Ostseekai festgemacht. Die Britannia läuft als nächsten Hafen Stockholm an. Für die Rotterdam geht es weiter nach Aarhus.

Länge 330 m (Lüa), Vermessung 143.730 BRZ
Tonnage 99935 BRT, Länge 299.79 m, Breite 35 m, Tiefgang 8 m
Leuchtturm Friedrichsort hier ist mit 890 m auch die schmalste Stelle der Kieler-Förde.
U-Boot Ehrenmal
Eine U-Bootmannschaft beim Appell
Segelschiff im Hafen von Laboe
Der Holtenauer Leuchtturm
Segelschiff im Hafen von Holtenau
Schleuse Holtenau, dahinter die Holtenauer Hochbrücke
Die Gorch Fock im Marine Arsenal
Hotel Maritim durch das Tau Auge
Die Color Fantasy läuft aus.
Tonnenleger Bussard (Museumsschiff)
Nachbau einer Hansekogge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.